• Dr. Becker Kiliani-Klinik - Fakten & Unser Ziel: Ihre Gesundheit

    256 Betten, 300 Mitarbeiter, 3.250 Patienten pro Jahr – unsere Kennzahlen drehen sich nur um eins: Ihr Wohlergehen - Dr. Becker Kiliani-Klinik | Fakten

     
    • 256 Betten
    • 3300 Patienten im Jahr
    • 290 Mitarbeiter
    Dr. Becker Kiliani-Klinik  Adresse
    Adresse
    Dr. Becker Kiliani-Klinik
    Schwarzallee 10
    91438 Bad Windsheim

    Zentrale
    Tel.: (0 98 41) 93-0
    Fax: (0 98 41) 93-1 36
    E-Mail: info.kiliani-klinik@dbkg.de
    • Bettenzahlen: 256

      Patientenzahlen: ca. 3.250

      Auflistung aller in der Dr. Becker Kiliani-Klinik behandelten Indikationen nach dem ICD10-Schlüssel

      Rehabilitationsarten:
      AHB, HV (Neurologie), Phase B, Phase C, Phase D

      Versorgungsverträge nach § 111 SGB V sowie nach §§ 108/109 SGB V

      Kinderbetreuung: Klinikeigener Kinderhort

      Haustiere: nein

      Kooperationen mit verschiedenen Akutkrankenhäusern, Krankenkassen und niedergelassenen Arztpraxen (insbesondere Radiologie und Dialyse)
    Kooperationen
    Kooperationen Selbsthilfegruppen
    Krankenkassen
    • Gemeinsam Leistung optimieren:
      Es liegen Versorgungsverträge nach § 111 und §§ 108/109 SGB V vor.
      Unsere Dr. Becker Kiliani-Klinik wird von allen Krankenkassen, von privaten Krankenversicherungen sowie der Deutschen Rentenversicherung und den Berufsgenossenschaften im Rahmen von Anschlussheilbehandlungen und Heilverfahren belegt.

      Das Team der Dr. Becker Kiliani-Klinik arbeitet ständig zur Optimierung der Rehaleistung mit allen beteiligten Leistungserbringern und Kostenträgern zusammen mit dem Ziel, im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben eine bestmögliche Versorgung auf dem neuesten medizinischen Stand zu gewährleisten.
      So bestehen zahlreiche einzelvertraglich geregelte Kooperationsvereinbarungen mit verschiedenen Krankenkassen wie:

      - AOK Bayern
      - BEK
      - Bkken
      - KKH
      - Landwirtschaftliche Krankenkassen
    Wissenschaftliche Kooperationen
    • Kooperation mit dem Neuromuskulären Zentrum Erlangen-Nürnberg

      Verbesserung der Versorgung in der Rehabilitation von Betroffenen mit neuromuskulären Störungen. Die Kiliani-Klinik beteiligt sich mit Beiträgen zur Bedeutung der Physiotherapie, zu neuen Verfahren der Rehabilitation bei neuromuskulären Störungen und erbringt diese ambulant und stationär.

      Kooperation mit der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft

      Wir von der Kiliani-Klinik beteiligen uns am DMSG-Projekt zur Versorgungsforschung für MS-Betroffene. Erstellt wird eine bundesweite Datenbank (MS-Register) zur Erfassung der Verlaufsdynamik, der Häufigkeit von Symptomen der MS, der Versorgungsqualität (Kausale und symptomatische Therapie) und der beruflichen und sozialen Konsequenzen der Erkrankung.

      Darüber sind wir an mehreren wissenschaftlichen Studien zur Therapie der Multiplen Sklerose beteiligt.
    Medizinische Kooperationen
    • Seit 28.01.2003 besteht ein Kooperationsvertrag mit dem ambulanten Rehazentrum Wöhrder Wiese. Das Rehazentrum überweist Patienten, bei denen eine ambulant/teilstationäre Rehabilitationsmaßnahme nicht ausreichend ist. Die Dr. Becker Kiliani-Klinik überweist im Gegenzug IRENA-Patienten an das ambulante Rehazentrum Wöhrder Wiese.

      Am 27.05.2004 wurde eine Kooperationsvereinbarung mit der Arbeiterwohlfahrt (Kurhaus für Mutter & Kind "Zur Solequelle") geschlossen, in der die Kiliani-Klinik konsiliarärztliche Leistungen für das Kurhaus für Mutter & Kind im Rahmen des Indikationsspektrums der Kiliani-Klinik erbringt.

      Seit 17.12.2004 besteht mit dem Ostalb-Klinikum Aalen eine Kooperationsvereinbarung zur Zusammenarbeit im Bereich der Anschlussheilbehandlung Neurologie/Orthopädie.

      Am 05.10.2007 wurde ein Kooperationsvertrag mit der Klinik Bad Windsheim geschlossen. Im Rahmen des Netzwerkes zur Schlaganfallversorgung mit Telemedizin in Nordbayern (STENO-Netz) ist die Klinik Bad Windsheim als teilnehmendes lokales Krankenhaus seit Oktober 2007 Netzwerkpartner. Ziel ist weitere Verbesserung und Ausweitung der Schlaganfalltherapie von Patienten in ländlichen Gebieten mittels telemedizinischer Vernetzung mit einem Schlaganfallzentrum (für die Region Südwest: Neurologische Universitätsklinik Erlangen).

      Mit der Frankenlandklinik besteht ein Vertrag für ärztliche (insbesondere neurologische) Konsile.

      Es bestehen mit verschiedenen Krankenhäusern und Krankenkassen weitere Kooperationsvereinbarungen.
    Patenschaften
    • Lebenshilfe Werkstatt
      Bad Windsheim-lenkersheim (Hilfe für behinderte Menschen)


      Bereits seit 22 Jahren haben Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, in der Werkstatt Bad Windsheim-Lenkersheim zu arbeiten. Die Einrichtung der Westmittelfränkischen Lebenshilfe Werkstätten beschäftigt mittlerweile 200 Mitarbeiter in einer Vielzahl von Bereichen.

      Auch die Dr. Becker Kiliani-Klinik beschäftigt einige Mitarbeiter der Lebenshilfe.
  • Dr. Becker Kiliani-Klinik
     
    Schwarzallee 10
    91438 Bad Windsheim
     
    (0 98 41) 93-0
     
     
    Schwierigkeiten beim Reha-Antrag?
    Online Schulung zum Reha-Antrag- Reha beantragen, Rehaantrag
    Neurologisch-neurochirurgische Frühreha (NNCHFR)
    Neurologisch-neurochirurgische Frühreha (NNCHFR)