• Das Zentrum

    Allgemeine Informationen

     

    Willkommen im Ambulanten Zentrum für contergangeschädigte Menschen!

    Über uns
    Chronische Nacken- oder Kreuzschmerzen, Hüft- und Knieprobleme, psychische Belastungen – als contergangeschädigter Mensch kommen Ihnen diese Beschwerden wahrscheinlich bekannt vor. Um genau diesen zu begegnen, hat die auf neurologische, orthopädische und osteologische Rehabilitation spezialisierte Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik in Nümbrecht 2017 das Ambulante Zentrum für contergangeschädigte Menschen gegründet. Die Initiative für das medizinische Schwerpunktzentrum entspringt der langjährigen Zusammenarbeit von Chefarzt Professor Dr. Peters und dem Interessenverband für Contergangeschädigte Nordrhein-Westfalen e.V.
    Das Video zur Eröffnung des Zentrums:
    Was wir sind
    Das ambulante Zentrum ist ein medizinisches Schwerpunktzentrum für contergangeschädigte Menschen. Unser umfassendes ambulantes Versorgungsangebot beinhaltet diagnostische, therapeutische und beratende Leistungen, die speziell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet sind.
    Unsere Aufgabe
    Unser spezielles Versorgungsangebot für contergangeschädigte Menschen versteht sich als Ergänzung zum medizinischen Regelversorgungssystem in Deutschland und hilft, Ihre medizinische Versorgung bundesweit auch im Alter sicherzustellen.

    Wir können und möchten die niedergelassenen Haus- und Fachärzte, Therapeuten, Berater und Kliniken nicht ersetzen, sondern mit ihnen kooperieren und die wohnortnahe Versorgung contergangeschädigter Menschen stärken.

    Als spezialisiertes Schwerpunktzentrum für contergangeschädigte Menschen sehen wir uns in einer Lotsenfunktion und stehen Betroffenen und Behandlern als erfahrene und hochspezialisierte Ansprechpartner mit unserer Kompetenz zur Verfügung.
    Unser Angebot
    • Medizinische Diagnostik, Beratung und Expertise
    • Therapeutische Befunderhebung, Training und Probebehandlungen
    • Psychotherapeutische Beratung und Behandlungsklärung
    • Beratung zu Hilfsmitteln, Reha und Rente, Pflege, Assistenz, individueller Wohnraumanpassung, Anträgen und vielem mehr
    • Erstellung eines Weiterbehandlungskonzepts und Anbahnung der wohnortnahen Versorgung
    • Behandlungsbegleitende Verordnung notwendiger Heil- und Hilfsmittel
    • Folgebesuche in mehrmonatigen Abständen zur Überprüfung und Anpassung des Therapieverlaufs
  • Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik
     
    Höhenstraße 30
    51588 Nümbrecht
     
    0 22 93 / 81 79-55 6